Mein optimaler Tagesstart

Für einen optimalen Start setze ich täglich 10 Minuten ein.

  • ich benötige genügend Zeit um zu erwachen

  • meine ersten Gedanken gestalte ich bewusst positiv

Dann stärke ich folgende Punkte:

Mit dem Zeige- und dem Mittelfinger auf der Ober- und Unterlippe mehrmals hin und herfahren. Gleichzeitig mit der zweiten Hand auf dem Bauch, höhe Bauchnabel hin und herfahren. Dann mit der zweiten Hand auf dem Steissbein hinauf und hinabfahren.







Unterhalb der Schlüsselbeinknochen den Zeigefinger und den Daumen mehrmals hin und her bewegen. Gleichzeitig mit der zweiten Hand auf dem Bauch, höhe Bauchnabel,

hin und herfahren.





Was bewirkt dies? Nach etwa 10 Tagen spüre ich

  • dass ich mich viel wohler fühle

  • dass ich mich ausgeglichener fühle

Glauben Sie es nicht, probieren Sie es. Ich freue mich auf Ihren Feedback!