Panorama_2.jpg

Ablauf der Sitzung:

Mit den kinesiologischen Klärungstests werden Sie auf die Muskeltests eingestimmt und lernen sie kennen. Den Weiterverlauf der Sitzung bilden die Gesprächsführung und die Fragen nach Carl Rogers. Das Gespräch ist eine wesentliche Grundlage der Sitzung.  

Die Klientin zählt eines oder mehrere Themen die Sie bearbeiten möchte auf. Mittels Muskeltests wird das prioritäre Thema bestimmt, wobei Sie als Klientin das Sagen haben und bestimmen welches Thema bearbeitet wird. Sie erklären was es auf sich hat mit dem Thema und was Sie verändern möchten. Bestimmte Fragen helfen Ihnen herauszufinden woher oder wann Sie bezüglich Ihrem Thema etwas Blockierendes angeeignet haben. Dies zu erkennen ist Bestandteil der Sitzung, damit ist eine Veränderung in Ihrem Leben möglich. Sie bestimmen daraus das Ziel, damit die Veränderung in Ihrem Leben neu verankert und Bestandteil wird. Abgerundet wird die Sitzung durch eine Balance.

Ich empfehle bequeme Kleidung zu tragen. Nach dem Termin ruhige Stunden einzuplanen.

Dauer: Die erste Sitzung dauert etwa 90 Minuten, die weiteren jeweils 60-75 Minuten.  

Um einem Prozess die Weiterentwicklung zu ermöglichen, ist es sinnvoll sich 4 bis 6 Behandlungen zu gönnen.

Wirkung durch die Behandlung:

  • die Meridiane balancieren sich

  • die Muskeln entspannen sich

  • blockierte Gelenke lösen sich

  • Ihr Stoffwechsel kommt in Schwung

  • Ihre Beschwerden lindern nachhaltig

  • Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert

  • Ihr Wohlbefinden verbessert sich

  • Mit Übungen Zuhause gezielten Sie weitere Erfolge

  • Ein Prozess der innerer Weiterentwicklung kommt in Gang

Kinesiologie hilft bei: 

  • Verspannungen im Kiefer, Rücken, Beinen, Armen

  • Schmerzen im Nacken, Rücken, Schultern, Beinen, Armen, usw.

  • Bruximus (Kieferverspannung), Zähne knirschen, Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien

  • Bei Ängsten, Psychische Belastungen, Chronische Erschöpfung

  • Konflikten im Beruf, Familie, Schule, Freizeit

  • Emotionale Themen

  • Lernblockaden, Konzentrationsschwierigkeiten, Optimierung des Lernpotenzials

  • Schlafstörungen

  • Unfall

Bitte je nach Beschwerdenbild bitte bei Ihrem Arzt nachfragen, ob eine kinesiologische Behandlung möglich ist.