top of page

Start in den Tag: Die Entscheidung für Positivität!

Fokus auf das Positive
Start in den Tag: Entscheidung für Positivität!

Start in den Tag: Die Entscheidung für Positivität!

Für mich sind die Momente, bevor ich aufstehe und einschlafe, wichtige Zeitpunkte des

Tages. Wenn ich erwache, überlege ich mir, auf was ich mich an diesem Tag freue, und formuliere meinen Zielsatz.




Ich entscheide mich bewusst, das Positive zu sehen, und fokussiere mich darauf.


Abends, bevor ich einschlafe, denke ich an die schönen Begegnungen, die ich an diesem Tag erlebt habe – sei es mit Menschen, Tieren oder an dem, was ich sonst Schönes in der Natur gesehen, gerochen oder gehört habe.


Je mehr man solche Rituale „trainiert“, desto schneller gelingt es, sich darauf zu fokussieren. Es wird immer leichter, generell eher das Positive als das Negative zu sehen.

Das Negative beobachte ich und lasse es wie eine Wolke im Wind weiterziehen.


Für mich gibt es jeden Tag etwas Positives, auch wenn es nur kurze Momente sind.

Genau solche Momente täglich zu fokussieren, ist für mich wichtig, damit ein Rädchen

das Andere in Bewegung setzt.


Probiere es aus und lass mich wissen, wie es dir dabei geht.

Ich glaube an dich und deinen Erfolg.


Herzlich Brigitte

Comments


bottom of page